Binance Kurs Erfahrungen 2020 Logo.
Krypto Kurse

Erfahrungen mit Binance Kurs

Noch keine Bewertungen
Bewertung abgeben

Binance Kurs Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Der Binance Kurs aktuell – ein Ratgeber zum Kursverlauf mit einer Prognose für 2020

Die jetzigen Krisenzeiten sind ein Sturmtest für alle Kryptowährungen – der Binance Kurs aktuell nicht ausgenommen. Dieser Ratgeber enthüllt deswegen für Sie die Hintergründe der Kursentwicklung: Wie notiert der Binance Kurs aktuell? Was ist eine realistische Binance Kurs Prognose für 2020? Und wie war die bisherige Binance-Kurs-Entwicklung? Doch hat der Ratgeber nicht nur Augen für das Grobe; auch die Feinheiten werden behandelt. Wie entsteht der Binance Kursverlauf? Was ist eine Binance Chart? Und wo finden Sie den Binance Kurs Live, wenn Sie ihn traden möchten? – so haben Sie das rundum Sorglospaket mit allen Informationen zum BNB Kurs.

Der Binance Kurs aktuell

Das Coronavirus ging wie ein Leuchtfeuer um die ganze Welt: Die Grenzen sind dicht, das öffentliche Leben tot und die Nachrichten mit Hiobsbotschaften überschwemmt. Auch das Finanzsystem blieb nicht verschont und verkündet mit stetig fallenden Kursen die kommende Rezession. Deshalb hatten Anleger auf Kryptowährungen gehofft – der sichere Hafen bei Sturm, Feuer und Krieg. Doch auch deren Aura wurde entzaubert und es zeigte sich: Kommt die große Krise, verhalten sich die Kurse nicht anders als bei Aktien, Anleihen und Rohstoffen; sie fallen, fallen, fallen.

Das bekam auch der Binance Kurs aktuell zu spüren: Noch am 13. Februar feierte BNB seinen diesjährigen Höchststand mit 26,70 $, dann aber begann die Talfahrt. Am 17. Februar lag er nur noch bei 18,42 $, schüttelte sich jedoch, erholte sich etwas und begann wieder zu steigen. Doch wie Corona die Welt in Brand steckte, steckte sie auch den Binance Coin in Brand, sodass seine Asche immer tiefer fiel. An einem schwarzen Freitag – passenderweise einem Freitag dem 13. – fiel er auf 7,66 $ zurück; somit hatte er im Vergleich zum 13. Februar über 71 % verloren. Dennoch sind die Grabgesänge in den letzten Tagen leiser geworden, da sich der Binance Kurs aktuell erholt: In den letzten Tagen hat er über 60 % aufgeholt. Damit notiert der Binance Kurs aktuell bei 12,26 $ – das war am 22.02.2020. Deshalb kann man aufatmen, sich den Angstschweiß von der Stirn wischen und nachkaufen, solange es noch billig ist. Das empfehlen zumindest die Experten.

Binance Kurs Prognose für 2020

Weil sich BNB langsam aus seiner Schockstarre löst, gibt es auch wieder eine optimistischere Binance Kurs Prognose für 2020. Denn den BNB Kurs bestimmen mehrere Faktoren, die den schwarzen Jahresanfang rosiger gestalten könnten, als es jetzt scheint.

Ein hohes Handelsvolumen

Der BNB Kurs erklimmt zwar nicht den Mount Everest, doch sein Handelsvolumen blickt auf fast alle Coins hinab. Derzeit steht er kurz vor dem Podest mit Platz vier unter den Tokens, die Nutzer am meisten handeln. Gehandelt wird er täglich mit einem Volumen von über 63,6 Millionen Dollar – hinter Platz drei liegt er nur knapp 4 Millionen Dollar zurück. Doch wie kommt es zu diesem hohen Handelsvolumen und wie beeinflusst das den Kurs?

Der Binance Coin ist der native Token des Binance-Exchange. Sie ist eine der größten Krypto-Börsen und führt 493 aktive Handelspaare – Binance zu Bitcoin wäre ein Beispiel. Der Binance Exchange will natürlich, dass Kunden mit ihrem eigenen Token bezahlen; dafür gibt es Vergünstigungen: Die Kunden zahlen weniger Handelsgebühren und nutzen deswegen den Binance Coin. Das hält den Transaktionsfluss in einer hohen Strömung und macht den Preis stabil. Gleichzeitig treibt das den Kurs nach oben, weil immer mehr Kunden den Binance Coin nutzen, um billiger handeln zu können.

Krisenzeiten sind kein Massengrab für die Börsen – gehandelt wird immer. Deshalb übersteht der Binance Coin die Krise, solange der Binance Exchange nicht kapituliert. Sobald sich die Märkte erholen, werden Kunden wieder verstärkt investieren. Davon profitiert der Binance Exchange und umso mehr der Binance Coin, weil sein Handelsvolumen größer wird. Gleichzeitig wächst der Token auch über andere Börsen: Auch sie bieten ihn zum Kauf an und bringen ihn unter die Leute. Das bedeutet Wachstum und könnte die Binance Kurs Prognose 2020 optimistischer gestalten.

Das Binance Launchpad

Die meisten Kryptowährungen kommen an den Markt, indem die Entwickler selbst ihre Währung anbieten, um Geld zu sammeln – das nennt sich Initial Coin Offering (ICO). Anders bei Binance: Sie bietet Start-ups ihre Plattform, um deren Coin zu launchen. Das Projekt nennt sich Binance Launchpad und zieht mehr Investoren an, weil der gute Ruf von Binance dahintersteht. So können Kunden direkt am Binance Exchange den neuen Coin kaufen. Und das machen sie? – natürlich mit dem Binance Coin, weil das die Kosten senkt. So nutzen nicht nur Stammkunden den Binance Coin, sondern auch Neukunden, die sich die nagelneue Kryptowährung sichern wollen. Diese Initial Exchange Offerings (IEOs) sind immer Großereignisse: Das Projekt Fetch.Al. sammelte 6 Millionen Dollar in nur 6 Sekunden. Neue IEOs könnten 2020 deshalb den Binance Kurs weiter steigen lassen.

Coin Burning

Man merkt: Der Binance Coin und sein Exchange sind unzertrennlich wie Brexit und England. Denn auch beim Coin Burning ist der Exchange die treibende Kraft. Vom Binance Coin wurden 200 Millionen Stück ausgegeben; diese Anzahl verringert der Exchange pro Jahr – 100 Millionen sind das Ziel. Warum das Ganze? – so verhindert er eine Inflation, indem er das Angebot verknappt. Zusätzlich steigt der Token im Wert, weil weniger verfügbar sind. Das treibt wiederum den Kurs nach oben, wenn die Nachfrage steigt oder gleich bleibt.

Alles schön und gut, doch was ist nun eine realistische Binance Kurs Prognose für 2020? Experten sind sich uneinig – wie sonst auch. Trading Beasts zeigt sich “bearish”: Im Dezember 2020 sei der Kurs nicht höher als 14,67 $. Dagegen U.Today: 33 $ seien nicht unrealistisch. Hier in eine goldene Mitte auszupendeln, das ist schwierig. Dennoch macht der 60 %-Kursanstieg der letzten Tage Hoffnung. Das gute Gewissen rät deshalb, der Binance Coin wird sich zwischen 20 $ und 30 $ einpendeln, sobald die Coronakrise wieder abflacht.

Die Binance-Kurs-Entwicklung

Der Binance Coin ist noch ein grüner Junge unter den Kryptowährungen: Erst Juni 2017 trat er seinen Dienst an. Seitdem hat er sich herausragend entwickelt, obwohl es die ersten Wochen etwas holperte. Sein Wert lag lange bei 0 oder etwas darüber – erst im Oktober 2017 ging es los. Wohl der allgemeinen Krypto-Euphorie geschuldet, stieg der Kurs auf einen Euro. Dann begann eine rasante Binance-Kurs-Entwicklung: Im Dezember kletterte er bis auf 10,48 $, nur um diesen Wert im Januar 2018 mehr als zu verdoppeln – er erreichte einen Spitzenwert von 24,37 $. Der Ansturm auf Binance war so groß, dass der Exchange kurzzeitig die Börsentore für Neukunden schließen musste.

Das Jahr 2018 war schließlich für den Binance Coin ein stetiges Auf und Ab – nach dem Januar-Hoch kam die Katerstimmung. Er pendelte zwischen 10 $ und 20 $ mit einigen Einbrüchen auf 7 $ oder 8 $. Im Januar 2019 riss er noch weiter nach unten aus und notierte am 14. Januar bei 5,48 $ – doch dieser Beinbruch verheilte schnell. Schon im Juni 2019 kam der bisherige Höchstwert: Es waren satte 39,68 $ am 22. Juni. Bis zum Jahresende 2019 schwankte er fast stetig zwischen 30 $ und 15 $. Nur um den Jahreswechsel schlitterte er nochmal unter die 15 $-Marke, lag aber ab dem 15. Januar 2020 wieder darüber.

Der Binance Kursverlauf – wie entsteht er?

Wie bei allen Finanzspielzeugen so gibt es auch beim Binance Kursverlauf zwei bestimmende Faktoren: Angebot und Nachfrage. Doch hat der Binance Exchange großen Einfluss darauf, wie die Welt den Binance Coin wertschätzt. Als viertgrößte Krypto-Börse dirigiert sie ihre Kunden und der Dirigentenstab ist der Binance Coin. Weil die Gebühren dadurch sinken, nutzen mehr Kunden den Binance Coin – das treibt die Nachfrage nach oben. Zusätzlich verringert der Binance Exchange das Angebot durch das Coin Burning. Somit hat die Börse beim Binance Kursverlauf die Zügel in der Hand – sie lenkt mit ihren Aktionen Angebot und Nachfrage. Trotzdem sind die Kunden am wichtigsten: Würden sie keinen Wert im Binance Coin sehen und die Vergünstigungen von Binance missachten, wäre der Kurs null. Doch die Kunden sind überzeugt und vertrauen auf den Binance Coin, weswegen Angebot und Nachfrage und der Exchange selbst massiv einwirken auf den Binance Kursverlauf.

Was ist ein Binance Chart

Nun wissen Sie, welche Faktoren den Binanc Coin Kurs bestimmen, doch wie wird er abgebildet? – in einer Binance Chart. Das ist eine grafische Abbildung, die den Kurs verdeutlicht. Die Binance Chart besteht aus zwei Achsen: der x-Achse mit der Zeit und der y-Achse mit dem Preis. Mit dem Chart überblicken Sie den Kurs für mehrere Daten – der letzten Woche, des letzten Jahres oder seit dem ICO.

Der Binance Kurs Live

Wenn Sie traden möchten, brauchen Sie natürlich eines: den Binance Kurs Live. Ohne aktuellen Kurs sind sie mehr als in der Klemme. Deshalb ist der erste Ansprechpartner natürlich der Binance Exchange, wenn Sie den Binance Coin Kurs Live überblicken möchten. Dort können Sie BNB auch sofort traden. Mittlerweile hat der Binance Coin aber auch die anderen Börsen erobert: Auch dort finden Sie den Binance Kurs Live und können BNB handeln.

Fazit

In den letzten Wochen hatte BNB mehr als einen Schnupfen: Das Corona-Fieber schlug den Kurs um 71 % zu Boden. Der Binance Kurs aktuell liegt deshalb zwischen 11 $ und 12 $. Trotzdem ist das nicht aller Tage Abend. Für das Jahr 2020 können mehrere Faktoren den Kurs positiv beeinflussen – so z. B. das Coin Burning oder das Binance Launchpad. Ist die Krise einmal überstanden, könnte er sich deshalb zwischen 20 $ und 30 $ einpendeln, das ist eine realistische Binance Kurs Prognose für 2020. Überblickt man die Binance-Kurs-Entwicklung seit Anbeginn, ist sie mehr als erstaunlich. Obwohl nicht einmal drei Jahre alt, erreichte er mit 39,68 $ sein bisheriges Allzeithoch, und zwar am 22. Juni 2019. Bis zum Jahresende 2019 konnte er sich weiter konstant halten – zwischen 15 $ und 30 $.

Doch wie kommt der Binance Kursverlauf zustande? – durch Angebot und Nachfrage. Obwohl der Token nur eine Datei auf der Binance Chain ist, messen die Nutzer ihm einen hohen Wert bei. Das hängt mit dem Binance Exchange zusammen: Er kürzt Gebühren bei dem Handel mit BNB und betreibt Coin Burning – das beeinflusst den Kursverlauf. Dieser Kursverlauf wird in einem Binance Chart abgebildet; dort finden Sie den Preis zu einer bestimmten Zeit. Für das Intraday-Trading ist der Binance Kurs Live überlebenswichtig – ihn finden Sie auf Binance oder mittlerweile auch auf anderen Kryptobörsen.

Erfahrungsbericht zu Binance Kurs schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

Noch keine Bewertungen