Coinbase Erfahrungen Krypto 2020 Logo.
Krypto Börsen

Erfahrungen mit Coinbase

Noch keine Bewertungen
Bewertung abgeben

Coinbase Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Coinbase als Krypto Börse durchaus empfehlenswert

Die Zeiten, in denen Kryptowährungen wie Bitcoin einen Hauch von Exotik versprühten, sind Geschichte wie die Coinbase Erfahrungen zeigen. Kryptowährungen haben sich einen festen Platz in der Rechnung der Finanzanleger gesichert und sie werden an jedem Tag zu jeder Stunden weltweit gehandelt. Dafür gibt es eigene Krypto Börsen, von denen einige schon eine gewisse Erfahrung aufweisen, während gerade erst auf den Markt gekommen sind. Wer sich als User in diesem Bereich engagieren will, sollte sich zuvor Informationen über die jeweiligen Krypto Börsen einholen, um die Seriösen von den Unseriösen oder Unfähigen zu unterscheiden. Leider hat der berauschende Aufstieg der Kryptowährungen auch Anbieter auf den Plan gerufen, denen die Ernsthaftigkeit fehlt und die einfach nur einen schnellen Profit von den Anlegern einstreichen wollten. Die Coinbase Erfahrungen und auch jeder Coinbase Test zeugt von der seriösen und zuverlässigen Geschäftspolitik dieses weltweit aktiven Anbieters. Dieser Artikel befasst sich eingehend mit der Coinbase Krypto Exchange.

Die Krypto Börse Coinbase im Review

Diese Krypto Börse gehört zu den ältesten Anbietern in diesem Bereich und wurde im Jahr 2012 von Fred Ehrsam und Brian Armstrong gegründet. Sie entwickelten dieses Unternehmensprojekt im Verlauf eines Wettbewerbs von Y Combinator. Dabei handelt es sich um Gründerzentrum für Start-up Unternehmen. Beide Gründern waren zuvor in anderen Unternehmen erfolgreich. So war Brian Armstrong einer der führenden Entwickler für Airbnb, während sich Fred Ehrsam bei Goldman Sachs seine Sporen als Devisenhändler verdiente. Die Coinbase Krypto Börse hat eine feste Adresse in San Francisco, Kalifornien, und ist jederzeit über Telefonsupport oder per Email erreichbar.

Die beiden Gründer brachten die Coinbase Krypto Exchange schon auf den Markt, bevor der Hype um den Bitcoin und anderen Kryptowährungen in Deutschland richtig begann. Dadurch konnte sich das Unternehmen einige entscheidende Vorteile gegenüber nachfolgenden Anbietern sichern, die ihre Marktposition im Spitzenbereich bestätigt und die Coinbase Bewertungen in die Höhe treibt. Die Coinbase Erfahrungen zeigen zudem, dass es keine alleinige Fixierung auf den Bitcoin gab, sondern alle lukrativen Kryptowährungen ins Portfolio aufgenommen wurden.

Die Coinbase Erfahrungen zeigen zudem, dass es ebenfalls den Funktionen eines eWallets für die führenden Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Litecoin entspricht. Außerdem steht dem User eine eigene Handelsplattform zur Verfügung, über die Käufer mit Verkäufern in Kontakt treten können. In einem Coinbase Test zeigte sich die gute Qualität in beiden Bereichen, was die hohen Coinbase Bewertungen mehr als rechtfertigt. Auch zahlreiche prominente Investoren zeigen durch ihre Beteiligung in einer Gesamthöhe von 270 Millionen US Dollar, für wie zukunftsträchtig sie die Coinbase Krypto Exchange halten.

Ein weiterer Vorteil im Coinbase Review ist die Tatsache, dass die Coinbase Krypto Börse eine deutschsprachige Website führt. Dadurch wird der Einstieg für die User aus dem deutschen Sprachraum viel einfacher, da sich auch Anfänger schnell zurecht finden können. Jedoch ist die Umstellung noch nicht ganz gelungen und der Bereich der FAQ ist leider nur in englischer Sprache vorhanden. Jedoch wird dies sicher in absehbarer Zeit behoben werden. Trotzdem ergeben sich daraus für deutschsprachige Anleger zahlreiche Vorteile wie auch neuartige Optionen im Bereich der Geldanlage wie sich im Conbaise Test gezeigt hat.

Welche Sicherheitsmaßnahmen nutzt Coinbase im Test

Wer als User mit Kryptowährungen auf einem Marktplatz wie der Coinbase Krypto Exchange handeln möchte, sollte sich im Vorfeld über die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen informieren. So können auch unseriöse Angebote von nicht ehrenhaften Anbietern im Vorfeld enttarnt werden. Allerdings zeigt der Coinbase Test eindeutig, dass es sich bei diesem Unternehmen aus Kalifornien in den USA um ein rundum zuverlässiges und vertrauenswürdiges Unternehmen handelt. Es ist ganz offiziell von den amerikanischen Behörden lizenziert worden und richtet sich nach den vorhandenen Regularien der USA. Da die USA diese Gesetzgebung rigoros umsetzen, gibt es entsprechend scharfe Kontrollen gegen jede Art von Betrug. Diese strengen Regularien gelten ebenfalls für Anleger aus Europa, Asien und auch Deutschland. Zudem sind die Geldeinlagen mehrfach über Versicherungen gegen diverse Umstände geschützt.

Die Coinbase Erfahrungen in den vergangenen Jahren zeigen sich auch im dem überaus seriösen Verhalten des Unternehmens, gegen das keine Beschwerden erhoben werden. Zur Sicherheit der eigenen User verwendet einen 2-Faktor-Authentifizierungsschlüssel, weshalb der Zugriff nur über die Login-Daten des Users im Verbund mit passenden Sicherheitsschlüssel erfolgt. Auch die anderen Anforderungen an die Sicherheit der Einlagen der User werden angeboten wie eine SSL-Verschlüsselung für alle Transaktionen, die somit ungefährdet vorgenommen werden können.

Die Coinbase Erfahrungen mit dem vorhandenen Angebot

Es gibt bei der Coinbase Krypto Börse gleich mehrere Angebote, wie ein User diesen Marktplatz für sich nutzen kann. Die ersten Coinbase Erfahrungen sammeln die User oft mit einem einfachen eWallet für ihre Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Ethereum. Ein eWallet ist eine Art digitaler Geldbeutel, in dem die Kryptowährung gespeichert wie auch verwaltet wird. Auf der Coinbase Krypto Exchange können die eigenen Vermögenswerte an Kryptowährung also sicher aufbewahrt werden. Wer mehr riskieren möchte, kann auf dieser Handelsplattform auch kaufen oder verkaufen. Die Handelsplattform wird von GDAX bereit gestellt und überzeugt die Anleger vor allem durch ihre hohe Qualität.

Da sich der Handel mit einer Kryptowährung überaus einfach gestaltet, können sich auch Neulinge problemlos daran beteiligen. Für die User ist die Webseite von Coinbase im Test sehr benutzerfreundlich designet und erschließt sich im Großen und Ganzen von allein. Daher geben die User bei ihren Coinbase Bewertungen gern gute Noten, da das Angebot so leicht zu bedienen ist. Auch im Coinbase Review gehört dies immer zu den Stärken der Coinbase Krypto Börse. Auch der Handel über die GDAX ist bei der Coinbase Krypto Exchange leicht zu erlernen, da sich die deutschsprachige Webseite so userfreundlich gibt. Es ist ganz leicht, ein Kundenkonto zu eröffnen und die Anmeldung erfolgt mit wenigen Klicks. Bereits wenige Minuten nach der erfolgreichen Anmeldung ist auch schon die erste Handelstransaktion möglich. Für die Nutzung ist kein Download notwendig, weil das vorhandene System auf dem Browser basiert ist. Der User kann jederzeit etwas platzieren oder Limit- wie auch Stop-Orders setzen. Die Plattform stellt zudem effiziente Handelstools zur Verfügung, darunter sind sogar leicht verständliche Chart-Analysen, wodurch sich ein zielgenauer Handel erst gewährleisten lässt.

Die verschiedenen Ordner des User lassen sich alle in seinem Ordner-Buch sauber aufgereiht vorfinden. Der User behält so jederzeit seinen Überblick und kann sogar innerhalb von sekundenschnelle reagieren, wenn es nötig sein soll. Da der Markt der Kryptowährungen ständig wächst und praktisch jeden Tag neue Kryptowährungen vorgestellt werden, wächst auch langsam das vorhandene Portfolio der Coinbase Krypto Exchange. Allerdings konzentriert sich das Unternehmen nach wie vor auf die drei wichtigsten Kryptowährungen. Daher dürfte der Bedarf an Kryptowährungen der meisten User gedeckt sein, jedoch gibt es noch andere Anbieter, die weitaus schneller auf das rasante Wachstum an neuen Kryptowährungen reagieren.

Die Gebühren der Coinbase Krypto Exchange

Da es sich um eine offizielle Börse handelt, nimmt die Coinbase Krypto Börse auch Gebühren von ihren Usern für ihre Transaktionen oder andere Serviceleistungen. Allerdings fallen diese Gebühren nur an, wenn der User mit einer regulären Währung einzahlt, die noch erst in Litecoin, Ethereum oder Bitcoin getauscht werden müssen. Zahlt ein User also gleich in einer Kryptowährung ein, vermeidet er eine Gebühr. Auch die GDAX erhebt keine Maker-Fees für eine Transaktion und bei den Taker-Fees zeigt sich die Coinbase Krypto Exchange recht günstig im Vergleich zur Konkurrenz. Wenn ein User die Börse mehr als eWallet nutzen will, fallen ebenfalls nur geringen Unkosten an.

Bei Coinbase Einzahlungen/Auszahlungen vornehmen

Laut der Coinbase Erfahrungen gibt es unterschiedliche Optionen für den User, wenn er eine Einzahlung auf sein eWallet vornehmen möchte. Er kann die Einzahlung durch eine klassische Banküberweisung tätigen, wobei es allerdings einige Werktage dauern kann, bis die Bank die Einzahlung verifiziert. Weitaus schneller wird eine Transaktion per Kreditkarte auf den Konten gutgeschrieben. Diese beiden Optionen gelten für alle gängigen Währungen, während Kryptowährungen jederzeit ohne Probleme von einem Wallet auf das nächste übertragen werden. Eine solche Transaktion dauert nur Sekunden, da sie über die Eingabe einer Wallet-Adresse erfolgt, wobei der Vorgang sofort vollzogen wird. Solche Transaktionen sind zudem gebührenfrei. Es gibt jedoch eine Beschränkung in Höhe von 30.000 Euro. Diese Maßnahmen sollen eine eventuelle Geldwäsche im großen Stil vorbeugen.

Die Auszahlungen erfolgen laut dem Coinbase Test ausschließlich durch Wallet einer Kryptowährung wie auch durch eine Banküberweisung. Die Banküberweisungen sind allerdings immer mit einer mehrtägigen Wartezeit gekuppelt. Allerdings werden die überwiesenen Beträge dem Konto immer in Euro oder US Dollar gutgeschrieben, was ein Vorteil ist, da die Kryptowährungen nicht mühsam getauscht werden müssen.

Der Kundensupport im Coinbase Review

Die Coinbase Krypto Börse verfügt über einen umfangreichen Kundenservice, wobei der Chat-Bot sicher der wichtigste Anlaufpartner sein dürfte. Chat-Bots auf einer Webseite sind rund um die Uhr verfügbar und können kurzfristig kompetente Hilfe leisten. Die klassische Lösung der meisten Fragen ist dagegen der FAQ Bereich, der für die User leider nur in englischer Sprache vorliegt. Auch die Mitarbeiter im Support sind ledig der englischen Sprache mächtig und müssen so angesprochen werden. Als letzte Option für den Kundensupport Kontakt gab es laut dem Coinbase Test noch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per Email.

Coinbase hat im Test eine benutzerfreundliche Oberfläche

Für die meisten deutschsprachigen User ist es schon eine große Erleichterung, dass die Webseite der Coinbase Krypto Börse in deutsch übersetzt wurde. Aber auch das allgemeine Design lässt sich als userfreundlich und einfach zu bedienen bezeichnen. Zudem kommen auch Anfänger und Neueinsteiger ohne Probleme mit der Nutzung zurecht, die sich praktisch selbst erklärt und zudem über einen Chat-Bot verfügt. Auch alle Eröffnungsformalitäten lassen bequem ohne große Computerkenntnisse erledigen.
Zudem dauert die Registrierung als neues Mitglied nur wenige Minuten, worauf jeder User anschließend am Handel teilnehmen kann, sofern er sein Konto aufgefüllt hat. Der gute Eindruck setzt sich beim Handel fort.

Mobile App von Coinbase im Test

Die meisten User nutzen heutzutage auch für den Handel bei der Coinbase Krypto Börse ihr Smartphone, wobei der Anbieter seinen Usern eine gut funktionierende mobile App bereitstellt. Natürlich nutzen viele User auch noch den PC für ihre Transaktionen inklusive der Möglichkeit, die Transaktionen über ein Tablet zu installieren. Die App kann über den App-Store oder als kostenfreie Software beim Anbieter aufgerufen werden.

Fazit:
Es gibt einige gute Gründe für die vielen guten Coinbase Bewertungen, die die User dem Unternehmen geben. Die Coinbase Krypto Börse gehört mit zu den ältesten Marktplätzen der Kryptowährungen und ist für ihre seriöse Firmenpolitik bekannt, wobei sie mit dem Sitz in Kalifornien dem strengen US-amerikanischem Börsengesetz unterliegt. Für den User ist aber auch die durchdachte Gestaltung der Webseite ein Vorzug wie auch der Umstand, dass diese Webseite sogar in Deutsch verfügbar ist. Auch die anfallenden Gebühren für die Nutzung halten sich in einem moderaten Rahmen. Wer sich ein eWallet zulegen möchte oder einen seriösen Handelsplatz sucht, findet ihn bei der Coinbase Krypto Börse auf jeden Fall.

Erfahrungsbericht zu Coinbase schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

Noch keine Bewertungen