Dash Kurs Erfahrungen 2020 Logo.
Krypto Kurse

Erfahrungen mit DASH Kurs

Noch keine Bewertungen
Bewertung abgeben

Der DASH Kurs Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Zuletzt aktualisiert:
Erfahrungen:
nicht angegeben

Der DASH Kurs aktuell – Stand 2020

DASH wird gerne gehandelt, doch wie sieht es mit dem DASH Kurs aktuell aus? Wer mit dieser Coin handeln will, muss den DASH Kurs Live genau im Auge behalten, um anschließend eine gute Prognose treffen zu können.

Der DASH Kurs Live

Wer mit Kryptowährungen handeln möchte, der muss sich mit den Charts und Kursen beschäftigen. Die Kurse sind ein unabdingbarer Indikator für die Performance der Kryptowährung. Mithilfe der Kurse lassen sich die Risiken abschätzen und Chancen erkennen. Nicht anders verhält es sich mit den Charts von DASH. Sie geben den aktuellen DASH Kursverlauf wieder und damit den derzeitigen Preis einer DASH Coin. Die Kurse werden in der Regel in Euro oder Dollar angegeben.

Der Dash Kurs aktuell liegt bei 50 US-Dollar, umgerechnet 45 Euro. Derzeit befindet sich der gesamte Kryptomarkt in Aufruhr. Nicht nur der Kryptomarkt, sondern alle Börsen auf der Welt müssen herbe Verluste hinnehmen. Der Mythos von Bitcoin als krisensichere Anlage scheint zu bröckeln, denn diesmal bleiben die Kryptowährungen nicht stark, während DAX und Dow Jones schwächeln, sondern sie werden ebenfalls von der allgemeinen Verunsicherung der Anleger mit nach unten gezogen.

Diese Entwicklung betrifft auch DASH. Denn wenn es Bitcoin schlecht geht, ziehen die anderen Kryptowährungen nach. Der DASH Kurs aktuell ist da nicht anders. DASH verfügt im Moment über keine besonderen Eigenschaften, die diesem Trend entgegenwirken würden. Es ist der Gesamtmarkt, der aktuell die DASH Kurs Entwicklung beeinflusst.

Im Moment befinden sich die Märkte noch immer stark in Bewegung. Laut kurzfristigen Prognosen wird es bei diesem Preis wahrscheinlich nicht bleiben. Die derzeitige DASH Kurs Entwicklung wird allerdings, das muss man festhalten, vom allgemeinen Marktgeschehen dominiert. Die Kurse fallen nicht, weil es dem DASH, seiner Blockchain oder dem Netzwerk schlecht geht. Auch wenn der DASH Kurs Live nach unten deutet, wird es in Zukunft, wenn sich die Märkte wieder beruhigt haben, sehr wahrscheinlich wieder aufwärts mit dem DASH Chart gehen. Für eine DASH Kurs Prognose für 2020 heißt es möglicherweise erst einmal: Abwarten, wohin sich die Märkte demnächst bewegen.

Was ist DASH?

“DASH” steht für “Digital Cash”. Die Peer-to-Peer-Kryptowährung legt einen besonderen Fokus auf die Privatsphäre der Nutzer. Es handelt sich um eine sogenannte “Privacy Coin”. In erster Linie ist DASH wie Bitcoin ein alternatives Peer-to-Peer-Zahlungsmittel. Nutzer können sich die Coin untereinander versenden, ohne dass dabei eine Drittpartei ihre Hand im Spiel hat. Die Grundlage für dieses Zahlungssystem ist die Blockchain, das dezentrale Konto der Kryptowährungen. Das Besondere an DASH im Vergleich zu Bitcoin ist der “Privacy”-Aspekt. Mithilfe von “PrivateSend” lassen sich Transaktionen so verschlüsseln, dass sie sich so gut wie gar nicht zurückverfolgen lassen. Bei PrivateSend sammeln die Masternodes die Transaktionen und verknüpfen sie zu einer großen Transaktionen. Damit werden die Transaktionsdaten verschleiert. Weiterhin lassen sich mithilfe von “InstantSend” die Transaktionen noch schneller abschicken.

“Masternodes” ist ein wichtiges Thema bei DASH. DASH misst diesen Knotenpunkten im Netzwerk größere Bedeutung bei als etwa Bitcoin. Die Masternodes erfüllen wichtige Aufgaben für das Netzwerk und sorgen mit ihrer dezentralen Verteilung für die Unabhängigkeit von DASH. Die Betreiber der Masternodes müssen über einen “Stake” verfügen, über ein Guthaben an DASH, das sie permanent einfrieren, also staken. Der Mindestbetrag für einen Stake bemisst sich auf 1.000 DASH. Dafür kriegen die Betreiber regelmäßig ein paar DASH ausgezahlt. Sie erhalten für ihre Masternodes also ein passives Einkommen. Neben diesem Proof-of-Stake setzt DASH ebenfalls auf den Proof-of-Work, also dem klassischen Mining.

DASH ist eine etablierte Größe innerhalb der Krypto-Szene und wird deshalb gerne gehandelt. Die Kryptowährung gibt es seit dem Januar 2014 und hieß zunächst Xcoin, dann Darkcoin. Die Umbenennung in DASH erfolgte im Jahr 2015. Generell versteht sich DASH als eine Weiterentwicklung zu Bitcoin. Der DASH Kursverlauf seit seiner Konzipierung folgt einem positiven Trend. Der derzeitige Return on Investment beträgt über 9000 %. Und das selbst bei der schlechten aktuellen Marktlage. DASH verfügt über eine solide Kryptowährung und kann auf eine treue Community zurückgreifen. Der DASH Chart wurde auch positiv durch seine Verbreitung in Venezuela beeinflusst. Nach dem Zusammenbruch der venezolanischen Währung gab es viele, welche die Kryptowährungen für sich entdeckten. Die DASH-Community war zu dieser Zeit besonders stark in Venezuela aktiv.

Die DASH Kurs Entwicklung in den ersten Jahren

Laut CoinMarketCap notierte der DASH Kurs zu Beginn bei etwa 1 US-Dollar pro Coin. Das war im Februar 2014. Bis in den April hinein sank der DASH Chart auf 0,70 USD herab, bekam am Ende des Monates aber frischen Aufwind. Am 30. April 2014 notierte der Kurs bei 1,64 USD, im Mai ging es dann erstmals mit dem DASH hoch hinaus. Im Laufe des Monats stieg der Preis steil an und erreichte am 26. Mai 2014 einen Wert von 15,13 US-Dollar. Anschließend flaute diese Rallye ab, im Laufe des Junis sank der Kurs auf unter 10 US-Dollar. Der DASH Kursverlauf folgte einem negativen Trend und sank etwa im August des Jahres auf zwischen 2 bis 3 US-Dollar. Allgemein war der Kursverlauf negativ bis ins neue Jahr hinein. Am 15. Januar 2015 notierte die Kryptowährung bei 1,08 USD. DASH konnte im neuen Jahr wieder zulegen und stieg im März 2015 auf über 5 US-Dollar. Anschließend sank der Kurs wieder unter 3 US-Dollar und hielt sich in diesem Bereich bis zum Ende des Jahres, wo der DASH Chart über 3 Dollar steigt.

Der DASH Chart bis zur großen Rallye von 2017

Das Jahr 2016 war für DASH, zumindest was den DASH Kursverlauf anbelangt, ein sehr ruhiges Jahr. Er folgte stetig einem positiven Trend. Im April 2016 stieg der Kurs auf über 6 US-Dollar und im August konnte er die 10-Dollar-Marke übersteigen.

Im Jahre 2017 setzte sich dieser Trend fort. DASH stieg auf über 20 US-Dollar im Februar und schoss anschließend im März auf über 100 Dollar. Der DASH Chart flaute danach etwas ab, erklomm im Sommer aber neue Höhen. Im Juni stieg der DASH Kurs auf über 180 US-Dollar und im September auf 380 Dollar. Der DASH Kursverlauf verlor danach etwas an Fahrt und sank unter 300 Dollar, doch nahm die Kryptowährung hier nur Anlauf zur großen Rallye des Jahres 2017.

Im November stieg der DASH Kurs erst über 400 Dollar, am Ende des Monats über 600 Dollar. Anfang Dezember machte die raketenhafte DASH Kurs Entwicklung eine kurze Pause bei über 700 Dollar, nur um dann in der zweiten Woche auf über 900 Euro zu steigen und anschließend am 20. Dezember 2017 das bisherige Allzeithoch von 1.525 US-Dollar zu erreichen. Dann brach der Kurs ein, auch wenn die Hochstimmung am Krypto-Markt hier noch nicht zu Ende war. Am 30. Dezember 2017 fiel der Kurs auf 985 Dollar. Im Januar konnte der DASH Kurs noch mal auf 1.332 Dollar steigen, doch dann brach der Markt endgültig zusammen.

DASH Kursverlauf von 2018 bis heute

Die DASH Kurs Entwicklung war im Jahre 2018 von negativen Trends geprägt. Im Februar fiel der Kurs auf bis zu 450 US-Dollar, stieg kurzzeitig auf 700 Dollar an und sank anschließend auf 300 Dollar im April. Bis zum Ende des Monats konnte der Kurs sich noch mal erholen und notierte knapp 500 Dollar. Doch ab da an ging es für eine Weile nur bergab. Im August 2018 notierte die Kryptowährung bei 150 Dollar. Im Dezember 2018 sank der DASH auf bis zu 60 Dollar hinab.

Im Jahr 2019 kam endlich frischer Aufwind für den DASH Kursverlauf. Im April stieg der Preis eines DASH auf über 130 US-Dollar und im Juni auf über 170 Dollar. Anschließend sank der Kurs erneut, diesmal langsam auf 80 US-Dollar im September. Der DASH Chart folgt einem negativen Trend auf bis zu 40 Dollar zu Beginn des Januars 2020. Dann besserten sich die Kurse und sie stiegen im Februar auf 120 US-Dollar. Der Einbruch des Kurses, der zum DASH Kurs aktuell führt, erfolgte im März 2020.

Die DASH Kurs Prognose für 2020

Das ist also, wo der DASH Kurs Live gerade ist. Doch wie sieht es mit der DASH Kurs Prognose für 2020 aus? In Anbetracht der derzeitigen Lage lässt sich das gar nicht so leicht sagen. Wie bereits geschildert, wird der DASH Kurs aktuell vom globalen Marktgeschehen beeinflusst. Was lässt sich daraus für die Prognose schließen?

Mehrere Szenarien sind für eine DASH Kurs Prognose für 2020 möglich: Es droht eine globale Rezession und wirtschaftliche Krise. Es zeigt sich, dass die Anleger Kryptowährungen nicht für einen sicheren Hafen in Krisenzeiten halten und verkaufen weiterhin ihre Kryptos, darunter auch DASH. Damit sinkt der Preis noch weiter, möglicherweise auf ein Niveau von 2019. Genauso kann es geschehen, dass der Abverkauf der Anleger nicht so stark ausfällt und langfristig keine schwerwiegenden Folgen hat. Es verkaufen nur jene ihre DASH, welche nie wirklich an die Kryptowährung geglaubt haben und nur auf kurzfristige Profite aus waren. Die DASH Community und langfristige HODLer hingegen halten der Kryptowährung die Stange und führen damit zu einer Konsolidierung. Die starke Community und der Umstand, dass es sich bei DASH um eine fest etablierte Kryptowährung handelt, die wirklich genutzt wird, lassen vermuten, dass DASH Krisen sehr gut wegstecken kann. Bei niedrigen Kursen bietet sich damit ein günstiger Einstieg.

Es gibt auch bullische Signale für die DASH Kurs Prognose für 2020, jedoch unter der Voraussetzung, dass die wirtschaftliche Krise nicht so schwer ausfällt. Der Kryptomarkt bewegt sich in Drei- bis Vierjahreszyklen, in denen die Kurse steigen, es zur Rallye kommt, anschließend die Blasenbildung und letztlich das Platzen der Blase. Nach diesen Zyklen dürfte die nächste Rallye bald kommen. Viele Experten vermuten den nächsten großen Run auf die Kryptowährungen am Ende des Jahres. Das anstehende Bitcoin Halving ist ein weiterer Indikator, der bullig stimmt. In der Vergangenheit hatte sich das Halving bei Bitcoin immer positiv auf den Kryptomarkt ausgewirkt, womit auch die Kurse für DASH steigen dürften. Generell lässt sich aber keine eindeutige DASH Kurs Prognose für 2020 treffen.

Erfahrungsbericht zu DASH Kurs schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.

Noch keine Bewertungen