eToro Erfahrungen 2020 Logo.
Krypto Börsen

Erfahrungen mit eToro

Noch keine Bewertungen

eToro Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

eToro Review: eToro Kryptobörse im Test

Einige deutsche Trader haben bereits einige eToro Erfahrungen gesammelt. Der Anbieter gehört zu einer der ersten Adressen im Bereich CFD-Handel, Forex Trading sowie Handel mit Kryptowährungen. Mitglieder können unter mehr als zwölf digitalen Assets auswählen. Neben den bekannten kryptischen Währungen wie Bitcoin (BTC) sowie Ethereum (ETH) stehen ebenso die beliebten Handelsobjekte Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und Dash zur Verfügung. Auch weniger bekannte Währungen wie Neo oder EOS stehen bei der eToro Krypto Börse zur Disposition. Das Marketing setzt vor allem auf Social Trading und wirbt mit der Möglichkeit, auf der Plattform von den Erfolgen anderer Mitglieder zu profitieren. Wie gut diese Idee in der Realität umzusetzen ist und ob es sich lohnt, bei eToro Exchange zu handeln zeigt diese eToro Review.

Weitere Informationen zur eToro Krypto Börse

Die Plattform eToro ist gerade für Einsteiger aus Deutschland geeignet, da ein Marktüberblick oder fachliches Wissen durch die Idee des Social Tradings nicht erforderlich ist. Das Unternehmen agiert seit dem Jahr 2007 am Markt. Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in Zypern. Die Regulierung von eToro erfolgt durch die zypriotische CySEC. Die Kontrollbehörde ist an Brüssel gebunden und muss seine Richtlinien dementsprechend anpassen. Das Angebot ist laut einem eToro Test mit anderen Angeboten im Internet vergleichbar. Dazu gehören vor allem Firmen, die von der deutschen Finanzaufsicht oder der BaFin kontrolliert werden.

Die Firmenführung des Brokers geht noch weiter und hat sich freiwillig der deutschen BaFin unterstellt. Allerdings hat die BaFin lediglich eine begrenzte Möglichkeit, auf die Geschäfte des Anbieters einzuwirken. Die Führung von eToro will ein Zeichen setzen. Wegen der erheblichen Einsparmöglichkeiten bei den Steuern ist es für den Betreiber zwar ein Vorzug, den Firmensitz auf Zypern anzumelden. Allerdings möchte der Broker seine Dienste im Rahmen des europäischen und deutschen Rechts anbieten. Durch die Unterordnung unter die Regeln der deutschen Kontrollinstanz haben deutsche Trader die Sicherheit, dass der Marktführer sich bei allen Handlungen nach den hierzulande geltenden Gesetzen richtet.

Die meisten Trader interessiert in diesem Zusammenhang insbesondere die Absicherung in Bezug auf ihre Geldeinlage. Die meisten Händler wird es beruhigen, dass das Dienstleistungsunternehmen bis zu 20.000 Euro pro Mitglied als Sicherungssumme zur Verfügung stellt. Im Falle einer Insolvenz erhalten Händler ihre Einlage bis zu einem Betrag in dieser Höhe erstattet. Die Rücklagen werden getrennt vom geschäftlichen Vermögen verwaltet.

eToro Review: Vor- und Nachteile der eToro Krypto Börse

Vorteile:
– einfaches Anmeldeverfahren mit vielen wichtigen weiteren Informationen
– eToro-Club bietet Investoren einige Vorteile
– Regulierung innerhalb der EU
– Sozial Trading möglich
– einige Kryptowährungen im Angebot
– guter Kundenservice
– Gebührenverteilung transparent – niedriger Spread

Nachteile:
– unangebrachte Kommentare im Forum werden zu spät gelöscht

eToro Bewertung: eToro im Test

Bei einem eToro Test sowie einigen Kundenbefragungen hat sich ergeben, dass die meisten Kunden positive eToro Erfahrungen gemacht haben. Die befragten Anwender gaben vor allem wegen der Möglichkeit des Social Tradings eine gute Bewertung ab. Laut der eToro Review einiger Mitglieder können Profile erfolgreicher Händler einfach kopiert oder auf Wunsch auch lediglich teilweise übernommen werden. Wichtig ist dabei, die richtigen Ein- und Ausstiegspunkte zu beachten. Nach einer eToro Review ist es wichtig, dass sich Händler auf der Plattform mit dem Thema Volatilität auskennen. Trader erhalten durch Social Trading Ideen von anderen Mitgliedern für eigene Käufe oder Verkäufe. Viele Händler ergreifen diese Chance, insgesamt erfolgreicher beim Handeln auf der eToro Krypto Börse zu werden.

Kryptowährungen im eToro Test: Wie erfolgversprechend ist die Assetklasse bei eToro Exchange?

Die eToro Bewertung einiger Kunden fällt wegen eines Angebotes an Kryptowährungen positiv aus. Das Aufgebot an kryptischen Währungen ist bei Tradern beliebt, da sie bei der eToro Krypto Börse einige Auswahl unter den beliebtesten Krypto Assets haben. Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) sowie Ripple (XRP) wurden bereits kurze Zeit nach ihrer Entstehung zu begehrten Handelsobjekten an der Börse. Der Hebel für digitale Zahlungsmittel ist laut Gesetz jedoch auf 2:1 maximiert.

Über zwölf Kryptowährungen sind bei eToro Exchange handelbar. Die wichtigsten digitalen Zahlungsmittel in der eToro Review:

– Bitcoin (BTC)
– Bitcoin Cash (BCH)
– Ethereum (ETH)
– Ripple (XRP)
– Litecoin (LTC)
– IOTA
– Ethereum Classic
– Dash
– Cardano
– Stellar Lumens (XLM)
– NEO
– EOS

Handelssoftware und App im eToro Test

Händler haben die Möglichkeit, die Plattform direkt über den Webbrowser aufzurufen. Laut eToro Erfahrungen ist es nicht erforderlich, eine Software herunterzuladen und zu installieren. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut und einfach zu bedienen. Selbst Einsteigern ist es möglich, sich schnell auf der Seite zurechtzufinden. Die Handelsplattform ist dem Grunde nach selbsterklärend. Käufe und Verkäufe können schnell platziert werden. Alle Handelsoptionen stehen in einer Übersicht auf Mausklick zur Verfügung.

Einer eToro Bewertung zufolge ist das mobile Handeln problemlos über jeden Browser möglich. Selbst über Tablets oder Handys kann die Webseite über den Browser aufgerufen werden. Allerdings bietet es sich bei einem mobilen Endgerät an, die kostenlose App für iOS oder Android aus dem Store zu installieren. Die App lädt schnell und stellt die wichtigsten Funktionen zur Verfügung. Social Trading ist ebenso über die Applikation möglich. Alle Kryptowährungen sowie die Forex Trading Angebote werden über die Software bereitgestellt.

eToro Erfahrungen: Wie funktioniert das eToro Krypto Wallet

Die Plattform stell ein Krypto-Wallet zur Verfügung, das sechs Krypto-Währungen unterstützt. Das Wallet steht vor allem für Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Stellar Lumens (XLM) und Ripple (XRP) zur Verfügung. Weitere Währungen werden in Zukunft hinzukommen. Dabei können sowohl Android- als auch iOS-Gerätebenutzer die Möglichkeit nutzen, die digitalen Währungen aufzubewahren. Außerdem können In-Wallet Krypto zu Krypto-Asset-Konvertierungen vorgenommen werden. Zudem haben Nutzer die Gelegenheit Kryptos via Kreditkarte zu erhalten.

Wie sicher ist die eToro Krypto Börse

Die eToro Bewertung bezüglich der Sicherheitsprotokolle fällt positiv aus. Das ist kein Wunder angesichts der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), Whitelisting-Attributionsmodelle zur Verhinderung von Automatisierungsangriffe sowie Anmeldeversuchslimits. Im eToro Test eröffnet sich Nutzern eine effektive Datenverschlüsselung. Benutzerkonten erfordern eine Identitätsprüfung einer der höchsten Stufen, der Stufe 3. In der eToro Review zeigte sich, dass bei der Durchführung von Änderungen eine Dual-Prozess-Verifizierung ermöglicht wird. Außerdem werden Cold Storages auf Basis eines dreistufigen Modells vorgenommen. Der implementierte FIPS140-Custodian-Prozesses wird ebenso bei militärischen Anwendungen eingesetzt. Dieser beinhaltet eine mehrfache Trennung unterschiedlicher gesicherten Umgebungen.

eToro Erfahrungen mit dem Kundensupport

Laut einiger eToro Erfahrungen stellt das Unternehmen ein kompetentes und hilfsbereites Support-Team zur Verfügung. Verwender können das Team über die E-Mail-Adresse des Unternehmens erreichen. Darüber hinaus gibt es Kontaktmöglichkeiten über die Firmenseite bei Facebook, über Twitter oder die e-Toro-Telegrammgruppe. Außerdem werden viele gängige Fragen bereits im Hilfe-Bereich beantwortet. Das Telegramm ist direkt über den Anwenderbereich auf der Plattform erreichbar. Die Antwort erfolgt umgehend und ist umfassend.

Im eToro Test erwiesen sich die weiteren eToro Exchange Ressourcen als hilfreich. Dabei sind zum einen die Blockchain Academy zu nennen und zum anderen ein umassender Glossarbereich. In diesem Bereich lassen sich einige Hinweise auf die Nutzung der Plattform finden. Mitglieder können außerdem ihr Wissen über die Blockchain-Welt aufbessern.

eToro Erfahrungen: eToro Bewertung des Weiterbildungsangebotes

Wer sich bei eToro Exchange anmeldet, hat den Vorteil, von einem umfassenden Weiterbildungsangebot profitieren zu können. Dazu gehört ebenso das kostenlose eToro Demokonto. Dieses kann ohne eine Laufzeitbeschränkung von Einsteigern sowie Profis genutzt werden und dient dazu, eigene Strategien vollumfänglich auszuprobieren. Nutzer, die ihr Wissen erweitern oder vertiefen möchten, erhalten einige Gelegenheit, sich anhand von zahlreichen angebotenen Webinaren, Videos sowie e-Kursen weiterzubilden. Interessierte Händler können dadurch über Social Trading und die vielen Vorteile, die das Copy-Trading mit sich bringt erfahren. Gerade Neulingen wird somit die Möglichkeit geboten, sofort zu Beginn auf die Überholspur zu wechseln und in den Handel an der eToro Krypto Börse einzusteigen.

Ist eToro Exchange für Anfänger geeignet?

Einsteiger haben einige Vorteile bei eToro Exchange. Eine erste Orientierungshilfe wird durch das übersichtliche Dashboard geboten. Das Team hat für Einsteiger, die sich in der Welt des Handels mit Kryptowährungen zurechtfinden möchten, einige hilfreiche Hinweise in der Hilfe-Sektion hinterlegt. Außerdem sind die Mitarbeiter ebenso auf einfach erscheinende Rückfragen umgehend ansprechbar.

Die leicht eingeschränkte Wahlmöglichkeit unter den digitalen Assets basiert keinesfalls auf einer Zufallsentscheidung. Neuen Marktteilnehmern soll hierdurch der Einstieg in den Markt erleichtert werden. Dabei profitieren professionelle Trader von der Auswahl an Stablecoins. Dadurch wird jedoch ebenso neueren Tradern der Weg in den profitablen Handel mit digitalen Währungen erleichtert.

Wem die Auswahlmöglichkeiten zur gering erscheint, kann sich freuen, da die Plattform stetig expandiert. In der nahen Zukunft ist eine Erweiterung der digitalen Währungen bereits geplant.

Fazit: so gut ist die eToro Bewertung

Die eToro Krypto Börse ist einer der Marktführer im Bereich Social Trading. Das Unternehmen ist gerade deswegen häufig in die Schlagzeilen geraten. Viele Versprechungen, die von dem Unternehmen veröffentlicht werden, sind für einige Einsteiger kaum nachvollziehbar. Darin wird vermittelt, dass es möglich ist, ohne Vorkenntnisse mit Krypto Assets Gewinne erwirtschaften zu können. Doch mit ein wenig Übung kann die Idee, von Erfahrungen anderer Trader zu profitieren durchaus in die Tat umgesetzt werden.

Allerdings ist es wichtig, sich über einige Dinge im Klaren zu sein. Wichtig ist, selber mitzudenken. Denn Einstiegspunkte müssen gut überdacht werden. Wer an Hochpunkten mit dem Trading beginnt, sollte nicht sofort aufgeben, wenn der Kurs zunächst abfällt, bevor er weiter ansteigt. Mitglieder, die den Handel mit der notwendigen Distanz betreiben, haben einige Chancen, ansehnliche Renditen zu erwirtschaften. Kommunikation ist wichtig und oft hilft es, Notizen anderer Trader zu bestimmten Themen mitzulesen.

Das umfangreiche Schulungsmaterial steht Kunden kostenlos zur Verfügung. Für Übungszwecke gibt es ein Demokonto. Im Übungsmodus lassen sich einige Dinge, wie beispielsweise der Umgang mit der Tradingsoftware erlernen.

Erfahrungsbericht zu eToro schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.