Litecoin Erfahrungen 2020 Logo.
Kryptowährungen

Erfahrungen mit Litecoin

Noch keine Bewertungen

Litecoin Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Litecoin (LTC) im Test – Alles was Sie über die Kryptowährung wissen sollten

Litecoin LTC ist seit langem eine faszinierende Option für Anleger, die sich für Altcoins interessieren. Litecoin LTC hat immer noch eine der Top-10-Marktkapitalisierungen auf dem Markt der Kryptowährung und wurde als Alternative entwickelt, um einige Mängel von Bitcoin auszugleichen. Wo aber sollten Sie anfangen, wenn Sie Litecoin kaufen möchten und wie sollten Sie dies tun? In diesem Litecoin Test erfahren Sie alles Wichtige über die Litecoin Kryptowährung und erhalten einen Einblick in Litecoin (LTC) Erfahrungen und Ausblicke.

Der große Litecoin Test – Was ist Litecoin?

Die Litecoin Kryptowährung ist eine der bekanntesten Blockchains und digitalen Assets auf dem Kryptowährungsmarkt. Die virtuelle Währung wurde 2011 von Charlie Lee erstellt und gilt als eine der wichtigsten digitalen Währungen neben Bitcoin.
Eine der Organisationen hinter Litecoin auf dem Krypto Markt ist die Litecon Foundation. Laut Angaben der Litecon Foundation ist die Litecoin Kryptowährung ein digitaler Vermögenswert, der auf schnellen Bestätigungszeiten und niedrigen Transaktionsgebühren basiert. Aus diesem Grund wird Litecoin LTC häufig als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen verwendet.

Litecoin LTC ist auch eine der ältesten virtuellen Währungen auf dem Markt und war vor Jahren einer der Hauptkonkurrenten von Bitcoin. Heutzutage ist Litecoin (LTC) nach Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), XRP und Bitcoin Cash (BCH) die fünftgrößte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung.

Litecoin Test – Das sollten Sie über die Entstehung von Litecoin (LTC) wissen

Der Informatiker Charlie Lee ist der Mann, der Litecoin den Krypto Markt brachte. Er erwarb seinen Bachelor und Master in Informatik und machte seinen Abschluss am MIT im Jahr 2000. Nachdem er das MIT verlassen hatte, arbeitete er zunächst für verschiedene Fintech-Unternehmen, darunter Google und Guidewire Software.

Charlie Lee begann bereits 2011 sich mit digitalen Währungen wie Bitcoin zu beschäftigen. Zu dieser Zeit arbeitete er noch bei Google an verschiedenen Projekten, darunter YouTube Mobile oder Chrome OS. Lee begann mit dem Mining von Bitcoin, ebenso wie viele andere Informatiker, die sich für Bitcoin und die gesamte Blockchain-Thematik interessierten. Schließlich beschloss er mit der Litecoin Kryptowährung, sein eigenes digitales Asset nach dem Vorbild von Bitcoin zu erstellen.

Nachdem Charlie Lee zunächst versucht hatte, sein eigenes digitales Asset namens Fairbix zu erstellen, das sich jedoch als nicht erfolgreich erwies, veröffentlichte er Litecoin. Litecoin LTC wurde am 7. Oktober 2011 als Open-Source-Client auf GitHub veröffentlicht. Einige Tage später ging Litecoin als Kryptowährung online. Die digitale Währung zog bereits nach kurzer Zeit die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf der ganzen Welt auf sich. Obwohl Litecoin LTC virtuelle Währung der Kryptowährung Bitcoin BTC sehr ähnlich ist, gibt es einige wichtige Unterschiede zu zwischen den beiden Assets.

Litecoin Test – Litecoin LTC versus Bitcoin BTC

Im Vergleich zu Bitcoin verfügt Litecoin LTC über ein Gesamtangebot von 84 Millionen, einen Algorithmus namens Scrypt und 2,5-Minuten-Blöcke. Bitcoin hat stattdessen ein Gesamtangebot von 21 Millionen, einen Mining-Algorithmus namens SHA-256 und eine Blockierungszeit von 10 Minuten.

Obwohl Bitcoin und Litecoin LTC auf ähnliche Weise funktionieren, liegt Litecoin LTC in Bezug auf Halbierungen zurück. Bitcoin wird nächstes Jahr seine dritte Halbierung erleben und Litecoin LTC hat kürzlich seine zweite Halbierung erlebt. Sowohl Bitcoin als auch Litecoin LTC verzeichnen alle vier Jahre eine Verringerung der Belohnungen, die Miner erhalten. Dies ist eines der wichtigsten Attribute einiger Kryptowährungen, insbesondere der PoW-Währungen (Proof-of-Work). Die Neuausgabe von Münzen wird nach 840.000 Blöcken für Litecoin LTC und 210.000 Blöcken für Bitcoin um 50% reduziert.

Litecoin LTC hat außerdem sogenannte Atom-Swaps implementiert, mit denen Einzelpersonen einen Austausch von Münzen durchführen können, ohne dabei von Dritten abhängig zu sein. Durch die Implementierung von Hash-Timelock-Verträgen ist es möglich, Zahlungen nach einer im Voraus vereinbarten Frist zu senden.

Litecoin (LTC) Erfahrungen – Litecoin LTC Mining

Mit dem Proof-of-Work-Algorithmus von Litecoin LTC ist es möglich, das Netzwerk dezentral zu halten. Sobald ein Miner einen Block gefunden und alle Transaktionen verarbeitet hat, erhält dieser Miner eine Belohnung in LTC, die derzeit 12,5 LTC pro Block beträgt. Bitcoin-Miner müssen spezielle Tools namens ASIC kaufen, um das beliebte digitale Asset zu erhalten. Litecoin-Miner benötigen außerdem spezielle Ausrüstung, um effizient zu sein und beim Mining wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wie bereits erwähnt, arbeitet Litecoin LTC mit einem Scrypt-Algorithmus. Das Ziel des Scrypt-Algorithmus besteht darin, sicherzustellen, dass jeder Litecoin LTC abbauen kann und nicht nur diejenigen, die einen ASIC-Miner nutzen. Obwohl es ursprünglich möglich war, Litecoin LTC mit CPUs und GPUs abzubauen, ist dieses heutzutage sehr ineffizient und Scrypt-ASICs dominieren den Markt.

Litecoin (LTC) Erfahrungen und Aussichten auf dem Krypto Markt

Trotz der Tatsache, dass Litecoin LTC eine der ältesten Kryptowährungen ist, sind die langfristigen Aussichten der digitalen Währung fraglich. Da sich Technologien im Blockchain-Bereich sehr schnell entwickeln, ist Litecoin LTC einem starken Wettbewerb ausgesetzt. Es gibt sowohl alte als auch neue Kryptowährungen, die bessere technologische Lösungen bieten, eine stärkere Community-Unterstützung sowie breitere Händlernetzwerke bieten und somit bessere Aussichten hinsichtlich der Skalierbarkeit haben als Litecoin.

Dennoch verfügt Litecoin LTC über eines der erfahrensten Teams und ist aktiv an der Entwicklung von Ökosystemen beteiligt. Die solide Token-Ökonomie trägt auch dazu bei, vielversprechendere Aussichten für den zukünftigen Wert des Vermögenswerts zu bieten.

Das Team von Litecoin LTC muss sich in Zukunft auf die aktive Umsetzung technologischer Innovationen und die weltweite Einführung als Zahlungssystem konzentrieren, um seine Position auf dem Kryptowährungsmarkt zu behaupten und zu stärken. Andernfalls kann es einen großen Teil seines Marktanteils verlieren und im Schatten von technologisch mehr fortgeschrittene Rivalen untergehen.

Litecoin (LTC) Erfahrungen – So speichern Sie Litecoin im Litecoin Wallet

Bevor Sie Litecoin kaufen, benötigen Sie eine sicheres Litecoin Wallet, in dem Sie Ihre Kryptowährung aufbewahren können. Ihre beiden Hauptoptionen sind ein Hardware- oder ein Software-Wallet. Hardware-Wallets sind physische Geräte, mit denen Sie Ihre Kryptowährung offline speichern können. Sie gelten als die sicherste Methode zum Speichern Ihrer Kryptowährung, können jedoch im Vergleich zu Software-Wallets teuer sein. Mit einem Software-Wallet können Sie digitale Währungen auf Ihrem Computer speichern. Viele Software-Wallets sind kostenlos, was sie zu einer guten Option für Leute macht, die gerade erst in den Kryptowährungshandel einsteigen.

Es gibt verschiedene Arten von Brieftaschen, mit denen Sie Ihre digitalen Assets speichern und verwalten können. Am wichtigsten ist es, sicherzustellen, dass Sie das für Ihre Bedürfnisse geeignete Litecoin Wallet auswählen.

Ähnlich wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einem Desktop-Wallett um ein Litecoin Wallet, auf das Sie von einem Laptop oder PC aus zugreifen können. Dieses Litecoin Wallet kann eine Verbindung zum Internet herstellen. Es kann jedoch auch offline angezeigt und verwaltet werden. Desktop-Wallets sind aufgrund des größeren Bildschirms und der leichteren Lesbarkeit von Adressen häufig weniger anfällig für Benutzerfehler als ein mobiles Litecoin Wallet.

Eine der häufigsten und bequemsten Möglichkeiten zum Aufbewahren von Litecoin ist ein mobiles Litecoin Wallet, das auf Ihrem Smartphone gespeichert werden kann. Mobile Wallets verwenden die QR-Code-Funktion, um schnelle und benutzerfreundliche Transaktionen zu erstellen. Sie eignen sich auch für kleinere Transaktionen. Es gibt viele verschiedene Wallets, die speziell für die Verwendung mit Litecoin hergestellt wurden, aber es gibt auch andere, in denen Sie verschiedene Kryptowährungen aufbewahren können.

Eine andere Möglichkeit, Kryptowährungen zu speichern, ist ein Online-Wallet. In Online-Wallets verwenden Sie das Wallet eines Drittanbieters, um alle Ihre Krypto-Assets in der Cloud zu speichern. Auf diese Art von Wallet muss über eine Internetverbindung zugegriffen werden.

Eine wohl fortgeschrittenere Methode zum Speichern von Assets sind sogenannte „Cold Wallets“, also Wallets ohne Internetverbindung, die Ihre Assets für Sie speichern können. Ein solches physisches Gerät wird über ein Kabel mit Ihrem Computer verbunden. Bei den meisten Geräten können keine privaten Schlüssel mit Ihrer Festplatte oder dem Internet interagieren.

Litecoin (LTC) Erfahrungen – Litecoin kaufen

Litecoin wird auf dem Krypto Markt wie jede andere Kryptowährung gehandelt. Obwohl es ein größeres Angebot an Litecoin auf dem Krypto Markt im Umlauf gibt als an Bitcoin BTC, gibt es keine Garantie dafür, dass alle Börsen Litecoins zum Kauf oder Handel anbieten. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von Kryptowährungsbörsen, auf denen Sie Litecoin kaufen können und verschiedene Zahlungsmethoden nutzen können.

Coinbase ist einer der besten Anbieter, um Litecoin zu kaufen, wenn Sie eine Kreditkarte nutzen möchten. Coinbase ist in den USA, Kanada, Europa, Großbritannien, Singapur und Australien verfügbar. Die Gebühren betragen hier 3,99% pro Kauf.
Der Anbieter Coinmama hat kürzlich die Möglichkeit hinzugefügt, Litecoin direkt auf der Plattform zu kaufen. Benutzer aus fast allen Ländern der Welt können mit Coinmama Litecoin kaufen. Bei BitPanda können Sie von den meisten europäischen Ländern aus mit einer Kreditkarte Litecoin kaufen.

Viele große Kryptobörsen akzeptieren neben Kreditkarten auch Banktransfers als gängige Zahlungsmethode. Beachten sich, dass die Zahlungsabwicklung per Banktransfer jedoch in der Regel einige Tage länger dauern kann als die Zahlung mit Kreditkarte. Sie erhalten in diesem Fall Ihre digitalen Assets erst mit einer leichten Verzögerung.

Es gibt derzeit leider keine direkte Möglichkeit, Litecoins mit PayPal zu kaufen. Sie müssen zuerst Bitcoins mit PayPal kaufen, was ein ziemlich komplizierter Prozess ist. Sobald Sie die Bitcoins gekauft haben, müssen Sie sie anschließend in Litecoins umwandeln.

Wenn Sie bereits Bitcoins besitzen, ist es sehr einfach, einige Ihrer Bitcoins in Litecoins umzuwandeln. Sie müssen nur eine Börse mit dem LTC / BTC-Paar finden. Dieses wird an den meisten Börsen angeboten, da LTC / BTC ein sehr beliebtes Paar für den Handel ist. Binance ist heute einer der größten, wenn nicht die größte Kryptowährungsbörse Welt. Sie können das LTC / BTC-Paar verwenden, um Bitcoins in Litecoin zu tauschen.

Litecoin Test – Fazit

Wenn Sie in Litecoin investieren möchten, ist es wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass Litecoin eine Währung ist. Dies bedeutet, dass sich dieses Asset nicht wie eine Aktie oder Anleihe verhält. Anstatt Litecoin-Aktien zu kaufen, tauschen Sie Ihre Währung gegen Litecoin-Währung.

Wie bei jeder anderen Währung besteht ein gewisses Risiko, wenn Sie in Litecoin investieren möchten. Angesichts des niedrigen Preises und des einfachen Zugriffs über Tools wie Coinbase kann es jedoch verlockend sein, eine kleine Menge versuchsweise in Litecoin anzulegen, eigene Litecoin (LTC) Erfahrungen zu sammeln und zu sehen, was passiert, denn Litecoin hat durchaus Potential, im Kurs zu steigen.

Erfahrungsbericht zu Litecoin schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.