NEO kaufen Erfahrungen 2020 Logo.
Krypto Handel

Erfahrungen mit NEO kaufen

Noch keine Bewertungen

NEO kaufen Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Durch NEO kaufen investieren Sie in eine sichere Kryptowährung

Viele Trader wollen NEO kaufen, um so in eine aufstrebende Währung zu investieren. Dabei ist hier vor vorschnellen Entscheidungen Vorsicht geboten. Vor allem dann, wenn Sie in diesem Bereich noch nicht allzu erfahren sind, sollten Sie keine vorschnellen Entscheidungen treffen. Setzen Sie sich im Vorfeld genau mit dem Thema Traden und mit NEO auseinander. So ist es Ihnen möglich, eine gute und vor allem gewinnbringende Investition zu tätigen.

Was ist NEO – die wichtigsten Fakten zur Kryptowährung

NEO ist eine Blockchain-basierte Kryptowährung, wobei sich die Technologie dahinter auf intelligente Verträge und digitale Assets spezialisiert hat. Bei den sogenannten Smart Contracts sehen Experten großes Entwicklungspotenzial. Auf den Markt kam die Kryptowährung im Jahr 2014, wobei sie sich nach nur wenigen Monaten in den Top 10 der beliebtesten digitalen Währungen wiederfand.

Mittlerweile gilt die Währung unter Fachkräften als dynamisch und wird als weitgehend sichere Form der Geldanlage angesehen. Es heißt, sie sei heute stark unterbewertet, wobei es sich durchaus lohne, in NEO zu investieren. Noch vor einem Jahr erhöhte sich das Marktkapital der Währung von 11 auf 430 Millionen US-Dollar. Die Wertsteigerung der Kryptowährung machte damit 4.000 Prozent aus.

Beim Entwickler der digitalen Währung handelt es sich um eine Blockchain-Plattform, die ihren Hauptsitz in China hat. Experten fiel auf, dass NEO einige gewisse Ähnlichkeit mit der Kryptowährung Ethereum aufweist. Allerdings handelt es sich trotzdem nicht um eine Kopie derselben. Denn mit NEO ist es unter anderem möglich, digitale Wertgegenstände zu regenerieren. Des Weiteren können Kunden einen Turning Smart Vertrag in Anspruch nehmen. Das System hinter NEO ist also weitaus komplexer als das von Ethereum.

Mittlerweile kann sich NEO zudem über starke Kooperationspartner freuen – zu ihnen gehören unter anderem Microsoft, Wings, Alibaba und Bancor. Das Potenzial, eine große Entwicklergemeinschaft für sich zu gewinnen, ist bei NEO also noch lange nicht erschöpft.

Erst jetzt rückt die Kryptowährung aus China allmählich ins Bewusstsein der Anleger. Es ist aktuell also ein vielversprechender Zeitpunkt für eine Investition in NEO. Der Preis für einen NEO Coin beträgt derzeit rund 7,30 Euro. Die virtuelle Währung ist damit noch durchaus leistbar. Kaufen Sie diese, können Sie auf lange Sicht hohe Gewinne erzielen.

Wie und wo können Anleger NEO kaufen?

Wollen Sie NEO kaufen, müssen Sie sich zu einem Online Broker begeben. Hierbei handelt es sich um eine Plattform, die Ihnen nicht nur den Erwerb, sondern auch den Handel mit der Kryptowährung ermöglicht. Es ist dafür notwendig, ein Kundenkonto auf der betreffenden Plattform anzulegen. Ein seriöser Anbieter wird Sie hierbei darum ersuchen, Ihre Identität zu bestätigen. Sie müssen ihm dafür die Kopie eines Personalausweises sowie einen Nachweis zu Ihrem Wohnsitz schicken. Doch bedenken Sie, dass der Freischaltungsprozess einige Tage dauern kann.

Anschließend ist es notwendig, Echtgeld auf Ihr Konto zu überweisen. Sie können dafür, NEO kaufen mit Paysafecard, Paypal oder Kreditkarte abschließen. Wollen Sie eine bestimmte Überweisungsform in Anspruch nehmen, müssen Sie im Vorfeld in Erfahrung bringen, ob sie auf dem gewünschten Portal angeboten wird. Um die NEO Coins speichern zu können, müssen Sie sich eine E-Wallet zulegen. Hierbei handelt es sich um eine virtuelle Geldbörse, wobei Sie die Software auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop-PC speichern können. In der Regel steht Ihnen diese kostenlos zur Verfügung. Geschützt wird die Wallet mit einem Passwort. Bewahren Sie dieses gut auf und vergessen Sie es nicht – es ist nämlich nicht möglich, es wieder herzustellen.

Sie müssen aber nicht unbedingt in Besitz von NEO sein, um von den Vorteilen der Währung zu profitieren. So können Sie mithilfe von CFDs auf den Kurs setzen. Konkret heißt das, dass Sie auf den zukünftigen Kursverlauf spekulieren. Liegen Sie mit Ihrer Annahme richtig, erzielen Sie einen Gewinn. Sie können in diesem Fall also selbst dann Einnahmen machen, wenn der Wert von NEO fällt.

Für welche der beiden Varianten Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Investitionsziel ab. Wollen Sie die Option einer langfristigen Investition haben, sollten Sie die Kryptowährung lieber in ihrer physischen Form erwerben. Doch Personen, die vor allem schnell Gewinne erzielen wollen, sollten sich für eine Spekulation auf den Wert entscheiden.

So müssen Anfänger vorgehen

Sind Sie in puncto NEO kaufen noch Anfänger, sollten Sie mit Bedacht vorgehen. Es ist wichtig, dass Sie sich grundlegendes Wissen zur Kryptowährung und deren Eigenschaften aneignen. Tätigen Sie niemals eine unüberlegte Investition. Sie riskieren auf diese Weise erhebliche finanzielle Einbußen. Idealerweise erhöhen Sie den Investitionsbetrag schrittweise. Viele einschlägige Webseiten bieten Ihnen außerdem Schulungsprogramme zum Thema Traden und NEO an. Sie können sich so jederzeit Wissen zum NEO kaufen aneignen.

Ist NEO kaufen ohne Anmeldung möglich?

Die Registrierung bei einem Broker ist oftmals mit großem Aufwand verbunden. So müssen Sie nicht nur persönliche sowie finanzielle Daten bekannt geben, sondern auch Ihre Identität bestätigen. Eine Wartezeit von einigen Stunden bis hin zu ganzen Tagen ist bis zur Freischaltung des Accounts also keine Seltenheit. Wollen Sie diese Schritte umgehen, sollte Sie NEO kaufen ohne Anmeldung in Erwägung ziehen. Konkret handelt es sich hierbei um Offline-Käufe. Sie werden auf einschlägigen Plattformen organisiert und finden zumeist in größeren Städten statt. Käufer und Verkäufer treffen hier aufeinander und können anschließend Handel betreiben.

Der Nachteil vom NEO kaufen ohne Anmeldung ist, dass es sich um Marktplätze ohne Regulierung handelt. Sie können sich bei Problemen also nicht an eine übergeordnete Stelle wenden. Sehen Sie sich Ihren Handelspartner im Vorfeld also genau an. Als Einsteiger sollten Sie vom NEO kaufen ohne Anmeldung lieber Abstand nehmen.

Ist NEO kaufen mit Kreditkarte zu empfehlen?

Viele Menschen entscheiden sich heute dafür, das NEO kaufen mit Kreditkarte abzuschließen. Es handelt sich hierbei immerhin um eine beliebte Überweisungsvariante. Sie nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und zeichnet sich durch eine unkomplizierte Handhabung aus. Das Geld landet nach der Überweisung in nur wenigen Minuten auf Ihrem Konto. Sie können danach also sofort mit dem Handel loslegen. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass das NEO kaufen mit Kreditkarte zum Teil mit hohen Gebühren verbunden ist. Das Ausmaß derselben hängt vom betreffenden Broker sowie vom überwiesenen Betrag ab.

Auch müssen Sie bei der Überweisung mittels Kreditkarte unbedingt darauf achten, dass die betreffende Seite verschlüsselt ist. Mittlerweile kopieren Hacker oft die Seite der Broker und stehlen so die Daten der Anwender. Ist Ihnen das NEO kaufen mit Kreditkarte zu unsicher, sollten Sie sich nach einer anderen Alternative umsehen.

NEO kaufen mit Paypal als sichere Alternative?

NEO kaufen mit Paypal ist ebenfalls beliebt. Denn hier fallen bei der Überweisung keinerlei Gebühren an. Sie müssen also nicht mit finanziellen Abstrichen rechnen. Auch wird Ihnen beim NEO kaufen mit Paypal ein Käuferschutz gewährt. Somit haben Anwender im Falle einer Panne oder eines Missbrauchs eine Absicherung. Allerdings wird Paypal nicht von jedem Broker angeboten. Sie müssen sich also mitunter länger nach einem Anbieter umsehen, wenn Sie diese Überweisungsart in Anspruch nehmen wollen.

NEO kaufen mit Paysafecard schützt vor Datenmissbrauch

Die Paysafecard ist ein Einzahlungsmittel, das gemäß dem Prepaid-Prinzip funktioniert. Sie müssen auf sie also Geld aufladen, wenn Sie mit ihr Überweisungen tätigen wollen. Der Vorteil des NEO kaufen mit Paysafecard ist, dass Sie so vor Datenmissbrauch geschützt sind. Allerdings ist diese Art der Überweisung derzeit nur auf Umwegen möglich. Die Mehrzahl der Broker akzeptiert derzeit nur Amazon-Giftcards für Einzahlungen. Diese können Sie allerdings mit der Paysafecard erstehen. Auf diese Weise wird Ihnen NEO kaufen mit Paysafecard ermöglicht.

Wem ist der Kauf von NEO zu empfehlen?

Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen gilt NEO als zuverlässige und sichere Geldanlage. Es sind derzeit keine großen Kurseinbrüche zu erwarten. Somit können vor allem Personen, die Ihr Investitionsrisiko gering halten wollen, vom Kauf der virtuellen Währung profitieren.

Doch halten Sie sich vor Augen, dass Sie mit dem Erwerb von NEO trotzdem ein Risiko eingehen. Die Entwicklung des Werts lässt sich nämlich niemals genau abschätzen. Dies gilt übrigens auch dann, wenn Sie ausschließlich auf CFDs setzen – hier können Sie ebenfalls falsch liegen und müssen dann mitunter Verluste einstecken. Gehen Sie also stets mit Bedacht vor und hüten Sie sich vor allzu hohen Investitionen.

Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Sie NEO kaufen mit Paypal, Paysafecard oder Kreditkarte abschließen wollen – danach muss sich nämlich die Wahl des Anbieters richten.

Fazit – NEO wie kaufen?

Stellen Sie sich die Frage: „NEO wie kaufen?“, müssen Sie sich zuerst überlegen, ob diese Währung die richtige Wahl für Sie ist. Immerhin investieren Sie Ihr Geld in dieselbe. Beobachten Sie im Vorfeld unbedingt den Kurs der Kryptowährung. Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Zeitpunkt für den Kauf abwarten – damit ist es ganz gleich, ob Sie NEO kaufen mit oder NEO kaufen ohne Anmeldung bewerkstelligen.

NEO wie kaufen? Mit dieser Frage setzen sich etliche Trader, die an ebendieser Kryptowährung interessiert sind, auseinander. Mittlerweile steht Ihnen NEO bei etlichen Brokern zur Verfügung. Da es sich aber um eine weniger bekannte Währung handelt, müssen Sie im Vorfeld sicherstellen, dass Sie auf dem gewünschten Portal angeboten wird. Außerdem ist es ratsam, die Plattform auf ihre Seriosität und Sicherheitsstandards hin unter die Lupe zu nehmen. Setzen Sie sich diesbezüglich getrost mit dem Kundenservice des Anbieters in Verbindung. So können Sie sich im Voraus auch ein Bild von der Betreuung der Anwender machen.

Vor der Wahl eines Brokers sollten Sie sich außerdem ein Bild von den Überweisungsmethoden machen, wenn Sie sich die Frage: „NEO wie kaufen?“ stellen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine vergleichsweise Seltene Variante – zu erwähnen wäre hierbei unter anderem das NEO kaufen mit Paysafecard – in Anspruch nehmen wollen.

Erfahrungsbericht zu NEO kaufen schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.