Krypto Börsen

Erfahrungen mit Plus500

Noch keine Bewertungen

Plus500 Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Plus500 Erfahrungen im Plus500 Test

Derzeit machen einige Trader Plus500 Erfahrungen beim Handeln mit Krypto Assets. Das im Jahr 2008 gegründete Unternehmen Plus500 Ltd. bietet seinen Kunden an, mit unterschiedlichen Rohstoffen, Aktien, Devisen sowie CFDs zu traden. Außerdem stehen Nutzern bei der Plus500 Krypto Börse einige digitale Währungen als Handelsobjekte zur Auswahl zur Verfügung. Kunden wählen unter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) sowie Litecoin (LTC) und einigen weiteren Krypto Assets aus. Im Plus500 Test ist das Angebot sowohl über den Browser als auch über eine moderne App auf mobilen Endgeräten erreichbar.

Sitz und Regulierung der Plus500 Krypto Börse

Die Plus500 Krypto Börse hat ihren Hauptsitz in Großbritannien, in London. Das Unternehmen verfügt über Tochtergesellschaften in Israel sowie Australien. Der Broker wird durch die FCA (Financial Conduct Authority) lizenziert und reguliert. Die Vergabe der Lizenz ist an strenge Auflagen gebunden. Demnach müssen Kundengelder getrennt vom Unternehmenskapital verwaltet werden. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Einlagen von Kunden bei einer Insolvenz geschützt sind. Die Ltd. ist außerdem an der Londoner Börse notiert.

Im Plus500 Test hat sich ergeben, dass das Thema Sicherheit ein wichtiges Thema für das Unternehmen ist. Der Datenaustausch wird über eine verschlüsselte SSL-Anbindung durchgeführt. Die Daten von Kunden werden lediglich für die Erledigung interner Aufgaben wie Einzahlung oder Auszahlung verwendet. Eine Weitergabe an Drittunternehmen findet nicht statt. Außerdem steht Kunden bei Rückfragen bezüglich der Sicherheit ein Supportteam 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung.

Handelsangebot im Plus500 Test: diese Kryptowährungen gibt es im Angebot

Trader, die bei Plus500 Kryptowährungen handeln möchten, finden ein breites Angebot an Möglichkeiten vor. Dabei bietet die Plus500 Krypto Börse nicht nur gängige digitale Bezahlmittel wie Bitcoins (BTC) zum Handeln an, sondern einige weitere Krypto Assets. Laut Plus500 Erfahrungen stehen ebenso Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und IOTA zum Traden zur Verfügung. Außerdem können angemeldete Kunden mit Krypto Assets wie Ethereum/Bitcoin oder Bitcoin Cash Handel betreiben. Trader handeln mit wenigen Ausnahmen in der Regel gegen amerikanische US-Dollar. Laut einiger Plus500 Bewertungen variiert der mögliche Hebel bei den digitalen Währungen. Ein Beispiel ist das Währungspaar BTC/USD. Dabei beträgt der Hebel zum Beispiel 1:20. Ebenso kann der Hebel von XRP/USD sowie IOT/USD bei maximal 1:20 festgelegt werden.

Vor und Nachteile der Plus500 Krypto Börse

Vorteile:

  • einige Kryptowährungen stehen zum Handeln zur Verfügung
  • enge Spreads
  • Hebel bis 1:20 (im Krypto-Handel)
  • durch FCA lizenziert

Nachteile:

  • kein Social Trading möglich

Plus500 Kryptowährungen handeln: Handelsplattform und Mobile Trading

Nache einigen Plus500 Erfahrungen gefällt Händlern bei der Plus500 Krypto Börse insbesondere die einfach bedienbare Handelsplattform. Diese kann über WebTrader über jeden Browser aufgerufen werden. Kunden profitieren von kostenlosen Echtzeitkursen sowie einigen unterschiedlichen Tools. Wer Windows 10 als Betriebssystem installiert hat, kann zudem den Windows 10 Trader nutzen.

Für Verwender mobiler Endgeräte besteht außerdem die Möglichkeit, unterschiedliche Apps herunterzuladen. Anwendungen stehen ebenso für Windows, Android sowie iOS zur Verfügung. Über die hilfreiche Software, die einfach installierbar ist eröffnet sich Kunden die Möglichkeit, jederzeit und von jedem Ort der Welt aus auf die Märkte zuzugreifen. Wer viel unterwegs ist, kann Pausen sinnvoll nutzen und einige Einstellungen durchführen. Anhand effizienter Analysefeatures besteht die Gelegenheit, den Handel zu gestalten. Kostenlose Mitteilungen des Unternehmens bieten Mitgliedern umfangreiche Informationen über das Tagesgeschehen, das sich unter Umständen auf den Kursverlauf auswirken kann.

Plus500 Review: so einfach ist die Kontoeröffnung bei der Plus500 Krypto Börse

Laut einer eingehenden Plus500 Review lässt sich das Konto im Plus500 Test komfortabel einrichten. Über den Button Anmelden im Menü gelangen Nutzer in den Anmeldebereich. Dort steht ein Anmeldeformular zur Verfügung, das in wenigen Schritten ausgefüllt werden kann. Dafür ist es zunächst lediglich notwendig, die eigene E-Mail-Adresse anzugeben sowie ein Passwort zu vergeben. Im nächsten Teil des Anmeldungsverfahrens werden Angaben zur Person wie Name und Adresse gemacht sowie die Bankverbindung eingegeben. Der Zugang zum Log-in ist nach der Verifizierung des Nutzerkontos möglich.

Vorzüge: Plus500 Erfahrungen im Demokonto zu sammeln?

Nach einigen Plus500 Bewertungen hat es sich bewährt, zunächst Plus500 Erfahrungen im Demobereich zu sammeln. Zu diesem Zweck stellt die Plus500 Krypto Börse ein Übungskonto mit 50.000 Dollar zur Verfügung. Nutzer, die mit Plus500 Kryptowährungen handeln möchten, müssen im Demomodus kein Geld einzahlen. Der Demobereich ist einfach im Log-in Bereich von Plus500 auswählbar.

Bereits bei der Einrichtung des Kontos können Verwender angeben, ob sie ein Demo- oder Echtgeldkonto erstellen möchten. Im Demobereich benötigt der Anbieter lediglich die E-Mail-Adresse des Kunden sowie die Angabe eines Passwortes. Danach kann der Handel im Übungsbereich bereits losgehen. Dieser Service steht ebenso Nutzern der 500Plus App zur Verfügung.

Wodurch überzeugt die Plus500 Krypto Börse?

Die Plattform ist für Anfänger und Fortgeschrittene empfehlenswert. Allerdings bietet der Broker eine überschaubare Anzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Plus500 Bewertungen von Kunden haben allerdings ergeben, dass der Handel mit Kryptowährungen in den Video-Tutorials der Firma ausführlich erläutert wird. Außerdem finden Kunden dort Erläuterungen zur Verwendung der Anwendungen sowie der Apps. Wer auf der Suche nach einer Intensivschulung oder einer näheren Erläuterung über das Thema digitale Währungen ist, wird allerdings keine Einträge finden.

Im Plus500 Test hat sich jedoch ergeben, dass die Nutzung des Übungskontos ausführliche Erklärungen ersetzen kann. Die Plattform kann schließlich intuitiv bedient werden. Der Handel bei diesem Anbieter entbehrt daher nach Plus500 Erfahrungen die Lektüre von Lehrmaterial. Das liegt vor allem daran, dass der Broker Kunden einen hohen Geldbetrag für den Handel mit Kryptowährungen zur Verfügung stellt. Außerdem müssen Nutzer nicht befürchten, nach einiger Zeit aus dem Übungskonto ausgewiesen zu werden, da das Konto auf unbestimmte Zeit nutzbar ist. Eine komfortabel bedienbare Suchfunktion innerhalb der Plus500 Krypto Börse erleichtert das Auffinden relevanter Themen. Kunden gelangen darüber einfach an die gewünschten Informationen.

Plus500 Review: Wie sicher ist der Anbieter?

Die Plus500 Krypto Börse ist bereits seit mehr als zehn Jahren aktiv am Markt tätig. Wer mit Plus500 Kryptowährungen handeln möchte, befindet sich bei einem der renommiertesten Unternehmen. Die Sicherheit ist durch die Lizenzierung der FCA gewährleistet, da diese Lizensierungsstelle innerhalb von Europa anerkannt ist. Aus einer Plus500 Review ergibt sich zudem, dass das Unternehmen Sponsor eines spanischen Fußballvereins ist. Dadurch zeigt die Firma sein Engagement bei der Unterstützung sportlicher Aktivitäten und lässt einen Teil ihrer Einnahmen zurückfließen.

Außerdem hat sich im Plus500 Test ergeben, dass der Anbieter viel für den Schutz seiner Trader unternimmt. Kundendaten werden ausschließlich über eine sichere SSL-Anbindung gesendet. Persönliche Daten der Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern lediglich für interne Zwecke wie Bezahlung und Auszahlung verwendet.

Kryptowährungen bei Plus500 handeln

Trader, die Kryptowährungen bei dem Broker handeln möchten, sollten die Wertentwicklung der digitalen Assets stets im Blick haben. Die Kurse unterliegen einer hohen Volatilität. Die Plus500 Krypto Börse hebt sich durch ein beachtliches Angebot von mehr als sieben kryptischen Währungen gegenüber anderen Anbietern hervor. Lediglich einige wenige Krypto Börsen bieten Kunden eine solche vielfältige Offerte. Da der Hebel beim Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin bei 1:20 liegt, ist bereits mit einem kleinen Einsatz ein hoher Gewinn möglich. Vorausgesetzt, der Kurs entwickelt sich wie vorausgesehen.

Der Anbieter hat auf seiner Seite alle Trading-Bedingungen, die dafür notwendig sind, um mit Plus500 Kryptowährungen zu handeln veröffentlicht. Alle Spreads können von Kunden eingesehen und entsprechend kalkuliert werden. Dabei sind die Kosten bei dem Anbieter niedriger als handelsübliche Ausgaben.

Plus500 Bewertungen: Plus500 Erfahrungen auf dem Prüfstand

Der Broker stellt seinen Kunden einige praktische Handelsinstrumente zur Verfügung. Nutzer wählen unter Trailing Stopps garantierten Stopps oder Negative Balance Protection das Passende aus. Zudem gibt es vom Anbieter kostenlose Benachrichtigungen über den Tradingverlauf. Händler können zwischen dem WebTrader sowie der Plus500 Software auswählen. Tradern stehen bei beiden Auswahlmöglichkeiten eine Reihe von handelbaren Werten sowie auswählbare Hebel zur Verfügung.
Ein weiterer positiver Aspekt sind die Gegebenheiten, dass die Firma weder Gebühren für die Einzahlung noch für die Auszahlung erhebt.

Kunden haben zudem mannigfaltige Möglichkeiten, den Support zu erreichen: Ein Beispiel ist eine Nachricht über WhatsApp. Der Broker möchte seinen Mitgliedern einen hervorragenden Service bieten. Außerdem wird das Angebot an handelbaren Kryptowährungen ständig erweitert. Das Unternehmen richtet sich nach den Bedürfnissen der Kunden. Bei großer Nachfrage können Nutzer damit rechnen, dass weitere kryptische Währungen im Portfolio von Plus500 aufgenommen werden.

Fazit: Positive Plus500 Erfahrungen beim Plus500 Test

Die meisten Kunden, die bei Plus500 mit Kryptowährungen handeln haben positive Plus500 Erfahrungen gesammelt. Der Broker hat sein Angebot seit der Eröffnung im Jahr 2008 stetig erweitert. Die Möglichkeit, bei Plus500 mit Kryptowährungen zu handeln kam dazu, als die Nachfrage nach Handelsmöglichkeiten mit digitalen Währungen zunahm. Nutzer profitieren von den Möglichkeiten, mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple handeln zu können.

Das Unternehmen bietet aktuell über sieben Möglichkeiten, Krypto Assets zum Handeln auszuwählen. Der Hebel bei Kryptowährungen bei 1:10 beziehungsweise 1:20. Einsteiger haben die Möglichkeit, risikoarm bei Plus500 mit kryptischen Währungen zu handeln. Zu diesem Zweck können Nutzer zunächst ein Demokonto eröffnen. Das Konto wird mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 50.000 Euro bereitgestellt. Die Dauer der Nutzung des Übungskontos ist unbegrenzt.

Erfahrungsbericht zu Plus500 schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.