Tron Erfahrungen 2020 Logo.
Kryptowährungen

Erfahrungen mit Tron

Noch keine Bewertungen

Tron Erfahrungen und Test 2020 ▷ Ausführlicher Testbericht

Tron (TRX) Erfahrungen – Tron Test

Bei TRON (TRX) handelt es sich genaugenommen um ein Blockchain-Protokoll. Es stellt ein breit verteiltes und enorm gut aufgestelltes Speicher-System und Content-System für Unternehmen bereit. Entwickelt in China stellt Trontron vor allem für Entertainmentzwecke sein Netzwerk zur Verfügung. Dieser Blockchain gehört Tron als Kryptowährung an.

Tron (TRX) Erfahrungen – Zielsetzung von Tron

Die Blockchain von Tron stellt für Nutzer ein Protokoll bereit. Wie bei anderen Projekten dieser Sparte, hat auch Tron damit ein Netzwerk geschaffen, in welchen User und Nutzer Daten sicher speichern und nach Belieben veröffentlichen können. Eine zentrale Verwaltung ist nicht erforderlich.

Tron übergibt damit die Datenhoheit seinen Nutzern und Usern. Tron lässt sich mit dem Web 4.0 vergleichen, denn es vereint alle Grundbedürfnisse in sich. Der Nutzer entscheidet selbst darüber ob und welche Daten er veröffentlichen möchte.

Hinter Tron verbirgt sich die gleichnamige Tron-Fundation. Betrachtet man Tron rein technisch, handelt es sich um einen ERC-20 Token. Dieser basiert auf Ethereum.

Bei der Tron-Fundation, mit Hauptsitz in Singapur, handelt es sich um ein relativ junges Unternehmen. Gegründet wurde Tron im September 2017 von Justin Sun. Bereits im Jahr 2015 machte dieser als chinesischer Vorzeigeunternehmer von sich Schlagzeilen. Auch Forbes China brachte ihn frühzeitig ins Gespräch. Als CEO der Tron-Fundation gab er Ende 2017 via Twitter bekannt, dass er mehrere Alibaba-Entwickler für sein Unternehmen gewinnen konnte. Auch eine Kooperation zwischen Tron und Alibaba, als E-Commerce-Giganten ist nicht ausgeschlossen.

Der E-Commerce-Riese Alibaba ist nicht nur in der fernöstlichen Welt ein sehr bedeutender Player. Vergleichbar ist Alibaba mit dem E-Commerce-Giganten der westlichen Welt Amazon.

In Bezug auf den Tron Krypto dürfte die Kooperation mit Alibaba und dessen Entwicklernetzwerk der Tron Kryptowährung einen unglaublichen Aufschwung verschaffen.

Seit Anfang des Jahres 2018 kooperiert Tron auf technischer Basis auch mit dem Gameanbieter Game dot com sowie mit dem Fahrradverleihsystem oBike. Sogar John McAfee, als Digitalexperte, hat den Tron Krypto als langfristige Investition in einem Post via Twitter empfohlen.

Der TRX-Token überstieg daraufhin im Januar des Jahres 2018 die magische Marke von 30 Dollarcent. Zu dieser Zeit betrug die Marktkapitalisierung rund 19,7 Milliarden US-Dollar. Knapp einen Monat später stand der TRX Krypto bei über 41 Dollarcent. Damit konnte die TRX Kryptowährung binnen kürzester Zeit in die Top 5 aller Kryptowährungen vorrücken.

Tron (TRX) Erfahrungen – Dezentralisierung mit Tron Kryptowährung

Der Tron Krypto geht im Grunde auf die Wurzeln des Internets zurück. Tim Berners Lee galt schon in den 90er Jahren als Fan der völligen Dezentralisierung. Heutzutage kann diese Technologie lediglich mit Blockchains umgesetzt werden. Der einstige Gedanke der Web-Gründungszeiten von einer freien Interaktion eines jeden Users konnte sich nicht halten. Im Laufe der Zeit haben sich im Netz verschiedene Machtstrukturen etabliert.

Große Konzerne kontrollieren Informationen die Nutzer aktiv wahrnehmen können und sollen. An dessen Front agieren Größen wie beispielsweise Amazon, Alibaba, Apple, Facebook, Google oder auch Tencent, um nur einige der Größen zu benennen.

All diese Unternehmen verfügen über Informationshoheit. Aber damit nicht genug, denn mit der Informationshoheit kommt auch die Datenhoheit. Alle genannten Unternehmen speichern alle Daten, die sie bekommen können.

Tron hat es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht Künstlern und Publizisten weltweit ein kostenloses System für Content und Entertainment zur Verfügung stellen. Innerhalb dieses Netzwerkes sollen alle Kreativen ihre publizierten Inhalte wieder selbst kontrollieren können.

Aber nicht nur das Problem der Datenhoheit will Tron mit seinem System lösen. Vielmehr geht es bei Tron auch um das Problem der Direktvermarktung von Inhalten, das Tron mit seinem System effektiv und unkompliziert lösen möchte.

Anbieter digitaler Inhalte sollen mittels Tron ohne komplizierte Umwege über Dritte an Nutzer und User verkaufen können. Das soll das Angebot am Ende für den Endverbraucher günstiger machen. Gebühren und Provisionen für Zwischenhändler und Plattformen fallen damit nämlich weg.

Seinen Fokus legt Tron auf digitale Unterhaltungsangebote. Dazu zählen beispielsweise:

  • Musik
  • Filme
  • Bilder
  • Streaming-Dienste
  • Glücksspiele

Dennoch ist aktuell auch ein Fahrradverleih an Bord.

Tron Test – Mehrwert der Tron Kryptowährung

Der Mehrwert, der sich aus dem Tron Krypto ergibt, ist unglaublich hoch. Tron gewährt seinen Nutzer die Hoheit über Daten. Jeder, der sich an Tron Krypto beteiligt, erhält TRX-Token. Die chinesische Tron Fundation ist gemeinnützig aufgebaut und verfolgt nicht primär Gewinnerzielungsabsichten. Alle Tron-Inhalte überzeugen in erster Linie durch Qualität und nicht durch Marktgängigkeit.

Tron (TRX) Erfahrungen – Der Tron Krypto

Schaut man sich Tron etwas genauer an, stellt man schnell fest, dass die virtuelle Währung von Tron eigentlich Tronix heißt. Sie kann über das gesamte Tron-Netzwerk geschürft werden. Selbstverständlich kann man Tron auch kaufen. Exchange Broker wie beispielsweise IQ ermöglichen das Tron kaufen.

Herkömmliche Währung begründen ihren Wert häufig auf ökonomischen oder politischen Faktoren. Diese können selbstverständlich auch von Banken manipuliert werden. Das ist ein Grund dafür, dass Anleger immer häufiger in Kryptowährungen investieren und die digitale Währung der herkömmlichen Wertanlage vorziehen.

Unser Tron Test hat deutlich gezeigt, dass die Tron Kryptowährung deutlich resistenter gegen Unsicherheiten im Weltmarkt ist. Allerdings wir Tron von vielen anderen Faktoren sehr stark beeinflusst. Darüber sollte sich jeder Anleger im Klaren sein.

Grundsätzlich sind Angebot und Nachfrage die beiden Hauptkriterien, die für eine Kursentwicklung verantwortlich sind. Sehen Investoren beispielsweise plötzlich mehr Potenzial in einer Kryptowährung und dem hintersteckenden System, kann der Kurs deutlich steigen. In diesem Fall steigt die Nachfrage. Ausschlaggebend ist immer, und das gilt nicht nur für Tron, der Glaube an die Währung im Ganzen.

Der anfängliche Kryptoboom im Jahr 2018 und das schnell ansteigende Interesse an verschiedenen Kryptowährungen hatte einen rasanten Anstieg der Kryptowährung Tron zur Folge. Der Kurs stieg binnen eines Monats stark an. Stetiges Nachlassen der Nachfrage führte hingegen zu einem starken Kursrutsch nach unten.

Tron (TRX) Erfahrungen – Gründer Justin Sun

Tron-Gründer Justin Sun, der auch aktuell CEO in führender Position ist, war vorher für das Ripple-Netzwerk tätig. Nicht nur in China genießt er einen ausgezeichneten Ruf. Alibaba Gründer und CEO Jack Ma spricht Justin Sun ein unglaublich hohes Potenzial zu.

Justin Sun hat übrigens auch das chinesische Shapchat Peiwo kreiert sowie eine Community für Games und zahlreiche Talentshows.

Tron (TRX) Erfahrungen – Tron kaufen

Glaubt man den jüngsten News ist der erste rasante TRX-Kurs Anstieg auf das Jahr 2017 zurückzuführen. Er lässt vermuten, dass User und Nutzer an das Konzept glauben und ihm vertrauen. Ein Investment in Tron ist aus diesem Grund sehr wahrscheinlich.

Das Konzept ist einmalig und steht für sich. Betrachtet man den aktuellen Chart bewegt sich der Kurs deutlich und unterliegt täglichen Schwankungen.

Langfristig dürfte er in Richtung seines damaligen Hochs streben. Da hätte eine Preissteigerungen von mehreren Prozentpunkten zur Folge. Das Tron-Konzept zielt auf die Wirtschaftstätigkeit im Bereich Entertainment ab. Ein wichtiger Wirtschaftszweig. Jeder Mensch dieser Welt besitzt mittlerweile einen Internetanschluss und konsumiert Online-Entertainment. Im Vergleich dazu geht das Geschäft mit Büchern und CDs sowie allen sonstigen klassischen Medien deutlich zurück.

Die Gründer von Tron haben scheinbar auf den richtigen Riecher gehabt. Das wird sich langfristig auch auf den Wert der Tron Kryptowährung auswirken.

Tron (TRX) Erfahrungen Tron kaufen

Wer Tron kaufen möchten sollte sich an einen Exchange Broker wenden. Idealerweise ist dieser für den Tron Krypto prädestiniert. Wer ein Konto bei IQ Option, dem Online-Broker, eröffnen möchte, sollte dies tun. Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in Zypern und besteht bereits seit 2013 am Markt. Reguliert und kontrolliert wird der zyprische Anbieter von der Finanzaufsicht CySec. Diese agiert streng nach den MiFID-Richtlinien der EU.

Vorteilhaft sind die erstklassige Konditionen, die dieser Online-Broker, seinen Kunden anbietet. Dank der ausgesprochen guten Vernetzung mit verschiedenen großen Online-Börsen findet IQ immer den günstigsten und vorteilsbehafteten Preis.

IQ Option bietet beispielsweise schon seit 2017 ein sehr breites Spektrum verschiedener Krypto-CFDs an. Diese offerieren gute Gewinne bei steigenden und sogar fallenden Kursen. Sogar klassische CFDs und CFDs auf klassische Assets wie beispielsweise Aktien, Forex-Werte oder Indizes sowie binäre Optionen oder gar Rohstoffe können getradet werden.

Tron (TRX) Erfahrungen – Das Tron Wallet

Wer eine Kryptowährung sein Eigen nennen möchte, kann Tron kaufen. Zur Verwahrung stellt eine elektronische Geldbörse die sicherste Option dar. Das sogenannte Tron Wallet verwahrt den Tron Krypto sicher.

Verschiedene webbasierte Lösungen wie beispielsweise auch ein Hardware Tron Wallet kann in Form eines USB-Sticks oder Wallets für den Rechner, das Tablet oder Smartphone daherkommen.

Gängige Tron Wallet eignen sich nur für Tron Kryptowährung oder bestimmte andere Kryptowährungen.

Tron (TRX) Erfahrungen – Tron Fazit

Wie wir in unserem Tron Test erfahren haben kann sich der Wert von Tron rasant verändern. Aus diesem Grund erachten wir es als wichtig, dass die Entwicklung des Kurses sowie alle weiteren relevanten Faktoren stetig geprüft werden.

Eine geplante Entscheidung zu einem Investment birgt immer ein gewisses Risiko in sich, auch wenn man natürlich immer einen Profit aus dem Handel mit Tron Kryptowährung ziehen möchte. Unser Tron Test zeigt jedoch deutlich, dass die Kryptowährung schon sehr abhängig vom Markt ist.

Wer Tron kaufen möchte, dem empfehlen wir den aktuell niedrigen Kurs unbedingt auszunutzen. Werfen Sie dazu einen Blick auf die von uns vorgeschlagenen Online-Broker. Diese sind nicht nur zuverlässig, sondern auch gemäß geltender EU-Regeln kontrolliert und reguliert.

Erfahrungsbericht zu Tron schreiben

Bitte wählen Sie eine Sternebewertung.
Bitte akzeptieren Sie AGB/Datenschutzerklärung.